Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Vernissage der Ausstellung „SQUARES“ von Varina Walenda

Termin:
Freitag, 14. Februar 2020 20.00 Uhr
Ort:
Jansen Bar, Gotenstr. 71, 10829 Schöneberg

Walendas Werke wirken wie undurchsichtige Pläne - vielleicht von einem “Verrückten” gemacht? Was ist verrückt und wer will schon normal sein? Die Künstlerin arbeitet als Ärztin in der Psychiatrie und ergründet diese und weitere Fragen in ihren Werken. Dabei geht es um die Rückkehr zu einer Art kreativen Urzustand, zu “Anfängergeist” als Motor für genuine und von Zwängen befreite Kreativität. Dazu bedinet sich die Künsterlin auch rudimentären Computerprogrammen wie MS Paint ‘95.

Kreativität ist für Walenda auch eine persönliche Rückkehr zu den Wurzeln, als Tochter des Schreiners und Künstlers Günther Walenda.

Und ja, sie ist gerne verrückt.