Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Schönberger Kulturkalender

Yoga und Entspannungsverfahren zur Unterstützung der psychischen Gesundheit

Termin: Donnerstag, 15. Februar 2018  19:00 bis 21:00 Uhr
Ort:KommRum e.V., Kontakt- und Beratungsstelle, Schnackenburgstr. 4, 12159 Berlin

Weil das menschliche Leben zwischen den Polen „Spannung“ und „Entspannung“ abläuft und weil im Alltag die Spannungsseite häufig übermäßig betont wird, helfen regelmäßig praktizierte Methoden der Stressreduktion zu einer gesunden Balance zu finden (Psychohygiene), die Gesundheit zu stärken (Salutogenese) und die Regeneration sowie die „Widerstandsfähigkeit“ gegen Stress auszubauen (Stressresilienz). Regelmäßige Anwendung verringert die Muskelanspannung, verlangsamt die Herzfrequenz, senkt den Blutdruck, beruhigt das sympathische Nervensystem und reduziert damit Stressreaktionen oder Nervosität. Vor diesem Hintergrund gibt es viele Hinweise für die Linderung psychischer Probleme wie Depression, Ängste, Zwangsstörungen, Störungen der Affekte etc. Die positiven Wirkungen vermehren auch die Gelassenheit, Zufriedenheit und das allgemeine Wohlbefinden.
Referenten: Dr. Heinz Thiele, Dr. Nils Ipsen (beide Auguste-Viktoria-Klinikum, Abt. Psychiatrie und Psychotherapie).