Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Schönberger Kulturkalender

Aisuke Kondo "diasporaMemoria"

Termin: Mittwoch, 17. Januar 2018  18:00 bis 20:00 Uhr
Ort:Kommunale Galerie Steglitz im Boulevard Berlin, 1. OG

Aisuke Kondo wurde 1980 in Japan geboren und lebt seit seinem Studium an der UdK vor allem in Berlin. Aus der eigenen interkulturellen Erfahrung heraus wurde die Diaspora zu einem bestimmenden Thema seines medienübergreifenden Werks. Seit einigen Jahren erkundet Kondo die Lebensgeschichte seines Urgroßvaters, der aus Japan in die USA ausgewandert und während des Zweiten Weltkriegs als „enemy alien“ interniert war. Politische Geschichte, Familiengeschichte und Autobiografisches verbinden sich in der künstlerischen Erinnerungsarbeit und Spurensuche. Gezeigt werden Fotomontagen, Installationen mit Objekten sowie Videos.