Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Akazien blühen - Lyrik & Musik für die Ukraine

Termin:
Freitag, 10. Juni 2022 20.00 bis 21.30 Uhr
Eintritt / Teilnahmegebühr:
frei, Spende willkommen
Ort:
Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, 12161 Berlin

Nachbarschaftshaus Friedenau

Holsteinische Straße 30 12161 Berlin

Tel 85 99 51-100Fax 85 99 51-101E-Mail information(at)nbhs.denbhs.de
Stufenloser Zugang über eine Rampe oder direktBehindertengerechte Toilette
Veranstalter:
Kultur-Café, Holsteinische Straße 30 , 12161 Berlin
Anmeldung / Information:

Bitte anmelden unter kultur-cafe@nbhs.de,  Sie erhalten danach eine Anmeldebestätigung

Der vielfach ausgezeichnete polnische Dichter Tomasz Różycki (Opole) und der deutsche Schriftsteller und Literaturwissenschaftler Lothar Quinkenstein (Jabłonowski-Preisträger aus Berlin), beschäftigen sich beide intensiv mit dem reichhaltigen kulturellen Erbe Mitteleuropas. An diesem Abend lesen sie aus ihren Gedichten und beleuchten für uns den Kulturraum Ukraine mit seinen vielfältigen Bezügen und Einflüssen. Den musikalischen Teil gestalten die ukrainische Musikerin Roksana Vikaluk & friends. 

Die Veranstaltung ist verbunden mit einer Spendenaktion, die der westukrainischen Stadt Drohobycz zugutekommt – der Stadt  des polnisch-jüdischen Schriftstellers Bruno Schulz (1892-1942). Seit Beginn des Krieges sind in Drohobycz über 20.000 Geflüchtete aus dem Osten und Südosten des Landes aufgenommen worden, deren Versorgung zu einem großen Teil über Spenden gewährleistet wird.