Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Stadtteilzeitung Schöneberg

Gewerbe im Kiez

10.07.2018

Telefonseelsorge goes Boogie-Woogie

Benefizkonzert der Boogie-Woogie-Brothers im Schloßpark Theater zu Gunsten der Telefonseelsorge.Mehr...

10.07.2018

Sommer mit Shakespeare im Südgelände

Same procedure as every year: Die Shakespeare-Company Berlin spielt wie jedes Jahr von Juni bis September unter freiem Himmel Theater.Mehr...

2.04.2018

Kein Friedenauer Gipfel

Noch bevor die arktische Windsbraut mitsamt ihren eisigen Helfern den Rückzug angetreten hatte, kamen am 1. März die Hamburger Immobilien-Kaufleute von der Böag um ihren Chef Lars Böge und die Frankfurter Finanzkaufleute um...Mehr...

2.04.2018

Wo Männer noch Männer sind

Ein Refugium für Männer will er sein, ein Rückzugsort für diejenigen, die gerade keine Lust auf Frauen haben, nicht von Kindergeschrei und Klatsch und Tratsch umgeben sein wollen, wenn sie sich die Haare schneiden lassen.Mehr...

11.03.2018

Eine Diseuse namens Regina Schmitz

Den Moment, in dem aus Regina Schmitz, einer quirligen Schönebergerin mit hellbraunen Locken und grünen Augen, die Diseuse Regina Schmitz wurde, kann sie ganz genau beschreiben:Mehr...

11.03.2018

Kultur auf allen Ebenen

"Mein Laden wird entdeckt, man läuft nicht zufällig vorbei", sagt Frau Moser, die Inhaberin von Primobuch.Mehr...

11.03.2018

Popcorner

Der Popcorner ist ein attraktives kleines Ladenatelier an der Ecke Hedwig- / Wielandstraße, das von drei jungen Familienmüttern und Künstlerinnen in Eigeninitiative gegründet wurde.Mehr...

Juli/August 2020

Ausgabe Juli/August 2020

Ausgabe Juli/August 2020

Die aktuelle Ausgabe der Stadtteilzeitung können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen [800 KB] Stadtteilzeitung Schöneberg Ausgabe Juli/August 2020

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden