Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

29.01.2014 / Orte und Plätze

Wilde Bienen

Zehn Bände „Brehms Tierleben“ will die Schauspielerin und das nunmehr auch in wissenschaftlichen Gefilden bewanderte „Fräulein Editha Filmine Brehm“ (alias Barbara Geiger) zusammen mit ihrem Fräulein-Team in drei Projektphasen auf die Bühne im Schöneberger Südgelände bringen. Die BEUTEGREIFER Wolf, Luchs, Bär und Wildkatze haben sie schon mit Erfolg und vielen Belobigungen aufgeführt.
Ein Nest einer wilden Bienenart im Moos und Gras einer Wiese. Foto: Panoramedia

Den MIKROKOSMOS eröffnete sie mit dem schon von Charles Darwin geschätzten und in seinem letzten wissenschaftlichen Werk ausführlich dargestellten „eigentlichen König der Tiere“, dem unermüdlich unterirdisch schuftenden „gemeinen Regenwurm“ (Lumbricus terrestris). Immer wieder war das Publikum über die originell und mit viel Witz und Charme vorgetragenen Informationen zu den Tieren erstaunt und in andere Denkwelten versetzt worden. Die Zuschauer verstanden plötzlich, warum superschwere Ackergeräte dem König aufs Haupt drücken und die unterirdische Arbeit und seine Sauerstoffaufnahme behindern. Und sie verstanden auch, warum der Wolf kein Feind des Menschen ist, sondern eine wichtige Rolle bei der Regulierung der überhand nehmenden Wildbestände spielen könnte. Dass der Wolf lieber wegflitzt statt zubeißt, verstanden auch die Kinder. Kurzum: Naturschutzgedanke und ökologisches Verständnis spielen eine große Hintergrundrolle beim Theaterspielen.

Nunmehr, am 15. Februar, findet um 15 Uhr im Schöneberger Südgelände die Welturaufführung der WILDBIENEN auf der Bühne der ehemaligen Schmiede im alten Lok-schuppen statt. Dazu die Künstlerinnen: „Am internationalen Tag des Regenwurms bereiten wir die Ankunft der Königinnen vor … anschließend findet eine Premierenfeier im Kaminzimmer statt.“

Weitere Termine: 16.2.2014 um 14.00 und 16.00 Uhr.
Infotelefon: 030 12091785 und www.brehms-tierleben.com

Hartmut Ulrich

Natur-Park Schöneberger Südgelände
Prellerweg, 47-49, 12157 Berlin
S-Bahnhof Priesterweg, südlicher Ausgang

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden