Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

5.09.2015

Straßen und ihre Geschichte: Monumentenstraße

Die Monumentenstraße verbindet die Bezirke Schöneberg und Kreuzberg miteinander. Sie geht von der Langenscheidtstraße bis zur Katzbachstraße am Viktoriapark.

Foto: Assenmacher

Die Straße bekam ihren Namen, weil sie direkt zu dem Monument auf dem Kreuzberg führt. Dieses Nationaldenkmal wurde 1821 errichtet als Andenken an die Befreiungskriege 1813/14. Auf seiner Spitze steht ein eisernes Kreuz, das dem Tapferkeitsorden nachgebildet wurde.
Die offizielle Namensgebung erfolgte am 9. Januar 1901. Doch schon lange vorher wurde die Straße so genannt. In einem Stadtplan von 1875 war sie bereits mit ihrem heutigen Namen eingezeichnet.

Früher war der Weg bei der Schöneberger Bevölkerung immer bekannt als Ziegeleiweg. Denn sie nutzen ihn, um zu den Lehmgruben am Tempelhofer Berg, dem heutigen Kreuzberg, und der damit verbundenen Ziegelei zu kommen. Die ständig wachsende Schöneberger Gemeinde brauchte dringend immer wieder Lehm und neue Ziegel für den Bau ihrer Häuser. Die Lehmgrube, die am Rande Berlins lag, war schon seit 1290 bekannt. Damals war sie ein Geschenk des Ritter Nybede an die Franziskanermönche, damit sie genug Baumaterial haben würden, um ein Kloster zu bauen. Später wurde sie von allen Bauherren genutzt. Da die Lehmgrube nahe der Grenze zu Schöneberg lag, war es für die Schöneberger Bürger ein naheliegender Gedanke, ihren Baustoff in der dortigen Ziegelei einzukaufen
Der Name Ziegeleiweg war jedoch nie amtlich. Im Bebauungsplan war es einfach nur die Straße C.
Als dort ungefähr 1840 für die Anhalter Bahn die Trasse angelegt wurde, baute man kurzerhand eine 160 Meter lange Holzbrücke über die Gleisanlagen, um den kurzen Weg zur Ziegelei zu erhalten. Die derzeitige Monumentenbrücke aus Stahl wurde an dieser Stelle 1930 nach Entwürfen von Carl und Ewald Usinger erbaut. Sie steht heute unter Denkmalschutz.

Christine Bitterwolf

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden