Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

28.04.2013

Seniorenvertretung im Nachbarschaftsheim

PM v. 2.4.2013: Die Mitglieder der Seniorenvertretung Tempelhof- Schöneberg führten am 28.03.2013 im Nachbarschaftsheim Schöneberg in der Holsteinischenstrasse 30 ihre Mitgliederversammlung durch.

Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg

Die Mitarbeiter vom Nachbarschaftsheim Frau Gebert, Frau Wehrmann und Herr Schüler berichteten sehr eindrucksvoll, welche Kurse das Nachbarschaftsheim für die Bürger in Schöneberg und Friedenau anbietet. Es werden Kurse über Kreatives Gestalten, über Literatur und Sprache, über Singen, Musik und Tanzen, über Sport und Bewegung, über Yoga ab 50 und über Walking angeboten. Es gibt Wandergruppen, Skatgruppen und Gruppen für Gedächnistraining für Senioren. Im Nachbarschaftsheim begannen die Anfänge der Kinder- und Jugendbetreuung 1960. 1973 wurde die erste Kindertagesstätte gegründet. 2003 wurden die Pflegerischen Dienste eingeführt. Allein 2011 wurden 149.916 Pflegeeinsätze getätigt. Das Nachbarschaftsheim hält für jedes Lebensalter und für sehr verschiedene Lebenssituationen Angebote bereit. Das Nachbarschaftsheim e.V. ist eine nichtpolitische Institution. Das Nachbarschaftsheim und seine Gliederungen beschäftigen 900 hauptamtliche  und ca. 1700 ehrenamtliche Mitarbeiter. Über die Ausführungen waren die Seniorenvertreter sehr beeindruckt und fanden ausschließlich lobende Worte für das Nachbarschaftsheim. Der Stellvertretende Vorsitzende, Herr Schwinger, wünschte dem Nachbarschaftsheim im Namen der Seniorenvertretung für ihren Einsatz viel Erfolg zum Wohle der Nachbarschaft in Schöneberg-Friedenau.

Martin Schwinger
Heinrich Jünemann

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden