Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

23.02.2011 / Projekte und Initiativen

Schöneberger Norden: Barrierefrei erleben

Ab sofort ist der Wegweiser für Mädchen und Frauen mit handycap: „Schöneberger Norden: Barrierefrei erleben“, der in Kooperation zwischen Bezirksamt und albatros gGmbH-mobidat erstellt worden ist, in den Bürgerämtern und in vielen Nachbarschaftstreffs, Beratungsstellen und anderen öffentlichen Orten im Schöneberger Norden kostenlos erhältlich.

Auf fast 100 farbigen Seiten präsentiert sich der Kiez in all seiner Vielfalt. Möglichst Vieles, was nicht nur, aber insbesondere für Mädchen und Frauen interessant sein könnte wie Bildungs-, Freizeit- oder Sportangebote, ist in dem Wegweiser zu finden. Darunter sind auch mit einem Rollstuhl zugängliche Geschäfte wie einige Frisiersalons, eine Boutique, Sportvereine oder ein Massagestudio. Alle Orte, die aufgeführt sind, bieten ihre Angebote an für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung. Selbstverständlich informiert die Broschüre auch über die Form der vorhandenen oder fehlenden Barrierefreiheit des beschriebenen Ortes. Damit auch Menschen mit Lernschwierigkeiten angesprochen werden, ist der gesamte Wegweiser in leichter Sprache verfaßt.

Die Broschüre enthält darüberhinaus ausführliche Interviews mit Mädchen und Frauen mit unterschiedlichen Behinderungsarten. Sie berichten von ihrem Leben und Arbeiten, aber auch von ihrem politischem oder künstlerischem Engagement in der Bezirksregion.

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden