Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

22.12.2019 / Stadtteilzeitung separat (Zeitungsinhalte)

Plauschen, Kochen und Genießen

Die ehrenamtliche Crew des Nachbarschaftscafés in der Holsteinischen Straße 30 erhält ab Oktober Unterstützung:
David Marx. Foto: Rita Maikowski

David Marx, gelernter Koch, übernimmt nicht nur die Koordination der Ehrenamtlichen, sondern plant zusammen mit dem Team auch neue Aktivitäten. Auf dem Programm stehen unter anderem wöchentlich wechselnde Koch- und Backkurse. Informationen über die Kurse und Anmeldelisten werden demnächst im Café ausliegen. Die Teilnahmegebühren berechnen sich aus dem Selbstkostenpreis für die benötigten Zutaten. Unter fachmännischer Anleitung werden nationale und internationale Gerichte, Kuchen oder Süßigkeiten kreiert. Und nach getaner Arbeit kommt das Vergnügen: Gemeinsames Schmausen.

Begleitend zu den Kursen sind Workshops, die sich ebenfalls um Essen, Kochen und Lebensmittel drehen, geplant. Wichtige Aspekte wie Lebensmittelhygiene, -lagerung, -konservierung oder Nährwerttabellen, um nur einige Ideen zu erwähnen, werden professionell vermittelt.

Dieses Konzept passt hervorragend zu der grundlegenden Idee des Cafés: Nachbarn kennenzulernen, Menschen mit ähnlichen Interessen zusammenzubringen und einen Raum für Austausch, Kreativität und Kultur zu bieten. Aber abgesehen davon kann man natürlich auch einfach nur vorbeischauen um gemütlich Kaffee und Kuchen zu genießen … (Montag – Freitag 10 bis 14 Uhr)

In den letzten Jahren haben sich im Café etliche regelmäßige Treffen etabliert, die offen sind für jeden, den es interessiert. Hier eine Auswahl:
Jeden 3. Freitag im Monat, 10.30 bis 13.30 Uhr „Offenes Frühstück für Alle“, jeder bringt etwas mit;
Jeden 1. Sonntag im Monat „Die Sonntagsfrauen“, 11 bis 13 Uhr, jede bringt etwas mit;
Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 15 bis 17 Uhr „Offener Treff“ für Nachbarschaftsaustausch, mit kreativem Programm;
Einmal monatlich sonntags „Veganer Brunch“, jeder bringt etwas mit, nächster Termin 27. Oktober, 11 bis 14 Uhr.

Einen vollständigen Überblick zu allen Treffen und Veranstaltungen mit den jeweiligen Ansprechpartnern bieten die im Nachbarschaftshaus (NBH) ausliegenden Flyer.   

Zur weiteren Verstärkung des Teams sucht das Café noch ehrenamtliche Mitarbeiter. Bei Interesse freut sich auf Ihren Anruf Annette Bomba, Tel: 85 99 51 – 363.

Das Nachbarschaftscafé kann auch für externe Veranstaltungen und Vorträge gebucht werden. Aktuell gibt es am Montag, 30. September, 14 Uhr, einen Vortrag zur Klimakrise, Referent Christoph Bleh (von Extinction Rebellion)

Rita Maikowski

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden