Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

28.03.2014

Musikkurse für die Jüngsten in der Leo Kestenberg Musikschule

Für Kinder von 2-6 Jahren beginnen neue Kurse für Kreativen Tanz.

Foto: Leo Kestenberg Musikschule

Bei den kleinen Kindern noch mit Eltern, später ohne. Bestandteile dieses Bewegungskonzeptes sind: Altersgerechtes Körpertraining, Tanzimprovisation mit Musik, Materialien und Sprache, Erlernen von einfachen Tänzen und Sprungkombinationen.

Auch für Kinder ab 4 Jahre beginnen die neuen Kurse. Die Rhythmisch-musikalische Erziehung bietet mit Anregungen für alle Sinne eine vielseitige musikalische Basis-Förderung. Das Erleben von Musik und Bewegung im Spiel stärkt die natürliche Freude am Singen, Tanzen und Hören. In Geschichten und Versen formt sich die Sprache, Materialien laden zum Experimentieren ein. Instrumente wie Rasseln, Hölzchen, Gongs und Trommeln erzeugen Klangfarben und rhythmische Begleitung. Für die Bewegung in der Gruppe sind soziale Aspekte wichtig: Selbständigkeit, Anpassung, Toleranz, Rücksicht und Zuverlässigkeit. Die Freude am individuellen Körperausdruck und die Empfindung der musikalischen Kräfte bilden eine ganzheitliche Vorbereitung auf das weitere Musizieren mit der Stimme oder am Instrument.

Informationen: Frau Fosca Telefon 90277 4978
Fachliche Beratung:
Mo: 9-11; Mi 10 - 12 Uhr;
Do 14-15 Uhr, Tel: 90277 4974
www.lkms.de

 

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden