Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

6.06.2016

Lernen mit und in der Natur

Bereits zum zehnten Mal organisiert die Stiftung Naturschutz am 18. und 19. Juni den Langen Tag der StadtNatur und widmet dieses Jubiläum allen Kindern dieser Stadt.

Foto: Thomas Protz

Dass das Abenteuer im Grünen oft schon vor der Haustür wartet, damit wollen er und die Stiftung ihre Besucher auch in diesem Jahr überraschen. Hierzu gehören die neu geschaffenen „Naturerfahrungsräume“ in der Stadt – ein Konzept das Freiräume für Kinder schafft, sich und ihre Umwelt eigenständig zu entdecken. Der pädagogische Ansatz lautet „Lernen mit und in der Natur“. Preise: 7,00 Euro (26-Stunden-Ticket / ein Ticket für alle Veranstaltungen)

Die Hauptveranstaltung in Schöneberg das Fest im Natur-Park Schöneberger Südgelände (Prellerweg 47-49, 12157 Berlin) am Samstag von 16 bis 21:30 Uhr und Sonntag von 12 bis 18 Uhr unter dem Motto "Spekt(r)akulär". Das Programm beschreiben die Veranstalter so: Spektrum (lat. Spectrum) findet sich vor allem in der Wissenschaft – am bekanntesten ist wohl das Lichtspektrum, beschreibt aber auch die Bandbreite, Fülle und Vielfalt von Dingen.

Klangspektrum: Das gesamte Spektrum der Töne bietet die Leo-Kestenberg-Musikschule. Mit einem bunten Angebot zum Mitmachen und Zuhören präsentieren über 200 Musikschüler ihr Können.
Farbspektrum: Märchenhafte Erzählungen entführen in die Welt der Farben und mit glänzenden CDs werden im Lichtspektrum schillernde Mobiles gefertigt. Der „Forschergarten“ experimentiert mit den Kindern zum Themenkomplex „Farben des Lichts“. „Wie gelangt das Bild in unser Auge?“, „Wie entsteht der Regenbogen?“ und „Kann man Töne sehen?“
Naturspektrum: Die Vielfalt der Natur kann mit zahlreichen Führungen erkundet werden.
Für Essen und Trinken ist gesorgt und der große Markt unterm Wasserturm bietet regionale und selbstgefertigte Produkte an.

Das weitere Programm zum Langen Tag der Stadtnatur in Schöneberg finden sie in unserem Onlinekalender unter www. schoeneberger-kulturkalender. de. Empfehlen wollen wir unter anderem die Radtur durch den Natur-Park zum Gleisdreieck, die Wild- und Kulturpflanzenführung mit Olaf Tetzinski und Beatrix Wehle, den Lehmbaukurs für Kinder in der Kita Hochkirchstraße und die Führung durch den Kleistpark mit Kirsten Heidler, Kirsten Janke.

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden