Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

1.04.2018

Kickern mit dem Weltmeister

Mannomann, beim raffinierten „Snake Shot“ konnte man mit den eigenen Augen nicht folgen, wie der Ball mit einem „Klack“ ins gegnerische Tor knallte. Und der „Pin Shot“ und auch der „Jet“ waren nicht ohne Tempo, Knall und Raffinesse.

Kickern im Flipperclub. Foto: Dieter Hoppe

Diese und noch weitere Techniken des Tischfußballs konnten die Kinder und Jugendlichen am 13. März d. J. bei einem Trainingsbesuch des gegenwärtigen Tischfußball-Weltmeisters Oke Harms im „FlipperKlub“ des Nachbarschaftsheims Schöneberg in der Ebersstraße 68 kennen lernen. Die Elsbach-Stiftung hatte dem Jugendclub des Nachbarschaftsheims einen neuen Flippertisch für seine sportbegeisterte Klientel spendiert. Und da ließ es sich der Weltmeister nicht nehmen, das von ihm hergestellte Mobiliar auch gleich mit sportlichen Übungen und der Präsentation seiner weltmeisterlichen Spielkunst vor dem kleinen begeisterten Publikum zu präsentieren. Oke Harms ist Herren-Weltmeister von 2014 im Tischfußball und Mitglied in der deutschen Nationalmannschaft; eine Bundesliga für diese Sportart gibt es übrigens auch; was man so alles lernt! Die nächste Weltmeisterschaft (auch hier wie im richtigen Fußball im Vier-Jahres-Turnus) findet vom 5. bis 8. Juli 2018 im Berliner „Hotel Maritim“ in der Stauffenbergstraße statt. Der Eintritt ist frei.

Nicht nur die sportliche Begeisterung der Kinder und Jugendlichen im FlipperKlub war beeindruckend, sondern auch ihr Umgang miteinander und ihre Höflichkeit gegenüber den Besuchern. Die zahlreichen Angebote des Clubs, z.B. Hilfen bei Schulaufgaben, gemeinsames Kochen, offene Spiel- und Bewegungsangebote in Verbindung mit der  Zugewandtheit der Sozial- und SportpädagogInnen wirkt sich positiv auf das Verhalten der Kinder und Jugendlichen aus. Besonders beliebt ist die Box- und Fitnessschulung bei den Mädchen und Jungen durch geschulte und engagierte Profi-Boxer aus dem Kiez. Dabei geht es um Respekt, Körper- und Selbsterfahrung mit dem Ziel, eine innere Stärke aufzubauen und Provokationen aus dem Weg zu gehen.

Aus Platzgründen kann die Jugendarbeit im „FlipperKlub“ an dieser Stelle nur kurz beschrieben werden. Weitere Informationen bringen wir im Zusammenhang mit dem geplanten Sommerfest am 24. August 2018 des Clubs :

FlipperKlub
Ebersstraße 68, 10817 Berlin
Telefon: 787 46 63
E-Mail: flipperklub@nbhs.de
Leitung: Petra Gütling
(Diplompädagogin)

Hartmut Ulrich

http://www.elsbachstiftung.de

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen der Stadtteilzeitung

Alle Veranstaltungen des Nachbarschaftsheims