Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

28.01.2021

Eine Vorfreude in Zeiten der Pandemie

Von Elfie Hartmann. Neues Ambiente im Bahnhof Südkreuz.

1. Klasse-Warteraum. Foto: Elfie Hartmann

In der letzten Mai-Ausgabe unserer Stadtteilzeitung wurde schon einmal ausführlich über die damaligen Neuerungen im Bahnhof am Südkreuz berichtet. Unterschiedliche Wegweiser wurden in leichten Pastellfarben an Wänden und Fahrstühlen angebracht und sollten den Reisenden und Besuchern zur besseren Orientierung verhelfen. Jeder Bahnsteig wurde mit unterschiedlichen Farben gestaltet. Die unaufdringlichen Orientierungshilfen gestalteten auf diese Art den Bahnhof zusätzlich auf eine leicht künstlerische Art. Jeder Bahnsteig erhielt seine eigene Farbgebung. Die mit professionellen Beratern ausgewählten Pastelltöne sollten sich von den grellen Farben der Warnschilder abheben. Ergänzende Piktogramme wiesen auf entsprechende Anschlussmöglichkeiten hin. Dieses Konzept wurde damals als sehr lobenswert in verschiedenen Medien erwähnt und ist noch immer genauso dort vorhanden.

Nun darf auf eine zusätzliche Bereicherung innerhalb des Fernbahnhofes hingewiesen werden. Und zwar gibt es jetzt eine räumlich abgegrenzte, einladend angenehme Lounge oberhalb des Bahnhofs und vom Hildegard Knef Platz aus zu erreichen. Direkt oben am Anfang des Bahnhofs und neben der Rolltreppe wurde sie angelegt und ist sogleich im Blickfeld des Besuchers.  
Ähnlich einem verglasten Pavillon, jedoch luftig und offen anmutend, bietet sie Reisenden zukünftig eine kleine Oase mit mediterranem Flair.

Zur Zeit ist sie jedoch nur von außen zu betrachten. In Zeiten der Corona-Pandemie ist sie natürlich vorerst geschlossen für Reisende und Besucher. Jedoch wurde der Berichterstatterin von offizieller Seite versichert, dass diese wunderschön gestaltete Lounge auf jeden Fall bestehen bleiben wird und es sich nicht um eine temporäre Einrichtung handelt. Die 1. Klasse-Bahnfahrgäste sowie die BahnComfort-Kunden dürfen sich also freuen, Vorfreude ist unisono schon mal erlaubt, Optimismus angebracht.

Der internationale Fernbahnhof Südkreuz hat bekannterweise die direkte Anbindung zum BER Flughafen. Man sollte zuversichtlich sein, dass normales Reisen bald wieder möglich sein wird. Die schlechte Nachricht für Raucher: Auf dem gesamten Gelände des Fernbahnhofs sowie nun also auch innerhalb der stillen Ruhelounge unter Palmen und edlem Ambiente inklusive WLAN & Co, bleibt es weiterhin rauchfrei. Jedoch sollte das nun wirklich das allerkleinste „Übel“ sein. Der Bahnhof ist einfach wieder um ein Highlight reicher geworden. Und er wird sicherlich für viele Reisende und Einheimische interessant bleiben, so oder so.

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden