Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

31.10.2020

Die kleine Auszeit

Von Elfie Hartmann. Der Garten des Auguste Viktoria Klinikums in der Rubensstraße ist für jedermann und jederzeit öffentlich zugänglich und unkompliziert zu begehen.

Foto: Elfie Hartmann

Für detailverliebte Entschleunigungskünstler sei er eine wahre Oase in Kleinformat. Unter freiem Himmel sind dort bei jedem Wetter durchgehend, im wahrsten Sinne des Wortes, stets wieder vereinzelt besonders interessante Skulpturen zu betrachten und zwar entsprechend ausgiebig und möglichst mit angemessener Muße.

Im Wechsel stellen unterschiedlichste Künstler dort als Leihgaben ihre Werke aus. Es gibt viel zu sehen, hat man den Mut sich, vor und bei den einzelnen Werken, auf dieselben einzulassen. In Zeiten der Corona Pandemie ist hier ein besonders willkommener Ort zum Entspannen während immer wieder Neues entdecken ist, so man sich Zeit nimmt, nehmen will.
Andreas Karpen stellt das „Mädchen von Yukatan“, 1964 als Leihgabe (Erich Fritz Reuter) zur Verfügung. Der Künstler Gerald Matzner fasziniert mit „im Humboldtstrom“ als Leihgabe. Auch sein Werk „Metamorphose“ fordert wertschätzende Betrachtung ein.
Ergänzend wird Alexander Freiherr von Humboldt per Informationstafel vorgestellt als der Naturforscher, Begründer der physischen Geographie.
Nach dem Studium der Naturwissenschaften und des Bergbaus, Durchführung von ökologischen, geologischen, geophysikalischen, meereskundlichen, klimageographischen sowie pflanzengeographischen Forschungsreisen:
1790 mit G. Foster Nordwest- und Westeuropa. 1799 - 1804 mit A. Bonpland Südamerika und 1829 Zentralasien. Seine Forschungsergebnisse sind in 36 Bänden niedergelegt, sein größtes privates Reisewerk der Geschichte. („Voyage aux régions équinoxiales du Nouveau Continent“) Ab 1830 blieb er überwiegend in Berlin, wo er und sein Bruder in Berlin Tegel seine letzte Ruhestätte fand.

Wohltuende Ruhe überkommt auch den stillen Betrachter dieser wenigen, jedoch so extrem  unterschiedlichen Skulpturen. Da ist geschenkte Zeit zur Reflexion - als Lohn für auferlegte Entschleunigung.

Vivantes
Auguste -Viktoria – Klinikum
Rubensstraße 125
BVG Bus 187

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden