Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

5.05.2013

Der Mann oder die Stadt im Ohr

Das Wetter ist schön, der Frühling beginnt und schon gibt es wieder etwas Neues in Friedenau (sicher auch woanders). Sie können einen kleinen Spaziergang durch Friedenau machen, das ist ja nicht neu, aber Sie haben Kopfhörer auf, auch nicht ganz neu, aber jetzt kommt das Neue.

Fotos: Thomas Protz

Der Mann im Ohr erzählt Ihnen alles Wissenswerte über unseren Kiez. Zwei Stunden führt der Mann im Ohr Sie durch kleine und große Straßen unseres Bezirks.

Es beginnt 1870, als Friedenau gerade erfunden wurde bis 2010. In 15 verschiedenen Punkten wird die Geschichte Friedenaus betrachtet, sprich Sie hören, was hier oder dort so geschehen ist. Sie erfahren viele interessante Dinge über Historie, über berühmte Persönlichkeiten, die hier lebten,  über Nazis und Krieg, über die 50er, über die Gegenwart, und über die Schönheiten von Friedenau. Natürlich kann man die Frage stellen, ist es schöner, besser, informativer und gemütlicher mit einem „Guide“ durch den Bezirk zu spazieren. Mit einer Gruppe zu gehen, Fragen zu stellen etc. Mit dem Kopfhörer ist man vielleicht zu einsam und kann sich nicht mit anderen austauschen. Dafür bestimmen Sie die Zeit selbst, können eine Pause machen, wenn Sie wollen, können allein oder zu zweit gehen und müssen sich nicht dem Tempo einer Gruppe anschließen. Mit dem Kopfhörer kann man auch leicht etwas überspringen, wenn es einen nicht so interessiert, das soll es ja geben. Sicher viele Fragen, die aufkommen. Ich kann es Ihnen nur so beantworten. Ich weiß es nicht, was besser ist.  Probieren Sie es einfach aus. Mir hat es Spaß gemacht und ich habe wieder viel gelernt, obwohl ich hier schon so lange wohne.

Ein informativer Spaziergang, der einen gesund gedanklich weiter bringt, denn alles weiß man natürlich nicht über seinen Kiez oder wussten Sie z.B. dass im Jahre ... nein,ich verrate nichts.

Machen Sie sich selbst auf den Weg. Start ist in der Varziner Straße 4 im Süsskramdealer. Dort kann man tagsüber von 7.30-18 h den Mann im Ohr ausleihen. Der Rundgang mit den Kopfhörern kostet 9.- Euro. Der Rundgang endet auch am Süsskramdealer und als Belohnung gibt es sicher einen guten Café. Viel Spaß.

Axel de Roche

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden