Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

28.01.2015

Das Fräulein und der Kavalier

Am östlichen Rand von Friedenau ist im Riemenschneiderweg seit April 2011 ein kleines Unternehmen beheimatet: „Mein Herz hat Beine“

Anne-Grit Dierchen und Frank Bokemeyer. Foto: privat

„Mein Herz hat Beine“  steht unter dem Klingelschild der 51 jährigen Musikerin und Neuberlinerin Anne-Grit Dierchen. Dies ist der Name des Duos, das sie zusammen mit dem Berliner Schauspieler und Sänger Frank Bokemeyer 2009 gründete und das seitdem nicht nur ein künstlerisches, sondern auch ein soziales Projekt geworden ist. Die Beiden treten nämlich mit Liedern aus den 20er bis 40er Jahren am liebsten dort auf, wo Menschen einsam sind: in Altenheimen. Als „Franz und Anita kommen sie herein, sorgfältig im Stil der 20er Jahre gekleidet und so schick, dass gleich ein „Ah“ zu hören ist. Wenn dann die ersten Takte im Tango-Rhythmus erklingen, geht ein Lächeln über die Gesichter, und viele stimmen schon ein: In einer kleinen Konditorei, da saßen wir zwei, bei Kuchen und Tee. Dann verfolgen die Zuhörer gebannt die Geschichte von Franz' Liebesabenteuern, illustriert von Liedern wie Bel Ami oder Nur nicht aus Liebe weinen. Erinnerungen werden wach, z.B. an die Mutter, die diese Lieder noch gesungen hat … Selbst die Demenzkranken horchen bei diesen Klängen aus ihrer Jugend auf, beginnen zu strahlen und oft sogar mitzusingen! Dazu trägt auch die liebevolle und charmante Zuwendung durch den Kavalier Franz bei. Anita begleitet am Klavier und spielt nebenbei verschiedene Fräuleins. Das macht viel Spaß und ist ihr Traumberuf.

Kann man denn von Auftritten in Altenheimen leben? Leider nicht, trotz zahlreicher Auftritte in Berlin und anderen Städten. Sponsoren werden gesucht! Noch ein Tipp der Musikerin: Ein persönlicher Auftritt von „Mein Herz hat Beine“ ist ein  besonderes Geschenk für Oma oder Opa zum Geburtstag!

www.meinherzhatbeine.de

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden