Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

31.01.2017

Da Giovanni – Pasta e Musica

„Da Giovanni“ ist ein kleines italienisches Restaurant in der Kolonnenstraße 18.

Giovanni mit einer Mitarbeiterin. Foto: Thomas Protz

Das sardische Restaurant hat 35 Plätze und ist mit vielen Musikinstrumenten dekoriert, unter anderem mit einem weißem Piano, das allerdings schlecht gestimmt war.

Im Gegensatz zur Stimmung von Giovanni, er ist stets gut gelaunt und zu einem Small Talk bereit. So erzählt er, dass er bereits seit 1973 in Berlin Gastronom ist und jetzt seit circa 10 Jahren in der Kolonnenstraße vor Ort seine Gäste kulinarisch verwöhnt. Der 66 jährige nennt Kochen seine große Passion! Lamm- oder Fischgerichte sind seine Spezialität! Aber auch Kaninchen wird bei ihm gerne gegessen. Bei den Fischgerichten sind die Dorade oder die gefüllten Calamari zu empfehlen. Seine Fische kauft Giovanni beim Fischgroßhandel Lindenberg. Die Portionen sind überwiegend sehr groß! Die Portion Spaghetti Vongole und die Pizza Calamari waren bei guter Qualität kaum zu schaffen! Leider gibt es keine spezielle Mittagskarte – aber wie er versichert, wird auf Bestellung alles gekocht. Einen Cateringservice gibt es nicht – seine Kunden rufen an und holen Ihr Essen dann zeitnah ab.

Bei den alkoholischen Getränken hat Giovanni sich auf einige Sorten spezialisiert. Das Bier ist von Lübzer, Ohlske oder Einbecker. Die Weine sind überwiegend sardischer Provenienz. Zu nennen sind hier vor allem Monica di Sardegna und Canonau. Die älteste Flasche im Hause Giovanni ist ein Canonau von 1973.

Seine Stammgäste hat sich Giovanni über Jahre hinweg „erarbeitet“. Dies sind vor allem die Sportler- und Tanzgruppen der nahegelegenen Schulen. Von den Tanzschulen kommen viele Südamerikaner nach den Kursen zum Essen. Im Sommer kommen noch die ganz Kleinen der Kitas der Umgebung hinzu, die das Eis von Giovanni zu schätzen wissen.

Angesprochen auf die vielen Musikinstrumente, teilt Giovanni mit, dass er sie sammle und Musik liebe. Von einigen seiner Gäste werden sie auch benutzt, und es kommt manchmal zu einem „Spontankonzert“. Familienfeiern bis zu 20 Personen sind möglich!  
Hoffentlich wird das Piano bald gestimmt, damit dem harmonischen, freundlichen Beisammen-sein nichts mehr entgegensteht.

Da Giovanni
Kolonnenstraße 18, 10829 Berlin
Telefon: 030.78950948
Mo-Fr: 11:00-15:00 Uhr, 16:30-24:00 Uhr, Sa-So: 16:00-24:00 Uhr

Thomas Geisler

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden