Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

28.03.2014

Cartoon-Ausstellung im Nachbarschaftshaus

Vom 11.04 bis zum 15.05.2014 ist die Cartoon-Ausstellung des Künstlers Detlef Kommenda im Nachbarschaftshaus Schöneberg, Holsteinische Straße 30, 12161 Berlin, zu sehen.

Detlef Kommenda wurde 1949 geboren und ist diplomierter Designer. Er arbeitete in verschiedenen Bereichen der Werbewirtschaft, Öffentlichkeitsarbeit, Grafik und Gestaltung sowie als Autor. 1995 war seine erste bundesdeutsche Ausstellung in Altlandsberg. Da seine Karikaturen am besten ankamen, baute er dieses Genre aus. Er gründete beim Sozialen Hilfeverband Strausberg e.V. den Cartoon & Graffiti-Club für Hortkinder und Jugendliche.

Seine fachbezogenen Erfahrungen und sein erworbenes Wissen an Jugendliche weiterzugeben, hat Kommenda sich zum Lebensstil gemacht. Einige Ausstellungen, grafische Aufträge und Gestaltungsarbeiten folgten in späteren Jahren. 1998 erwarb er den Abschluss als Sozialpädagoge. Als Betreuer von Kids-Club-Kindern und behinderten Schülern und Erwachsenen kamen ihm seine beruflichen Erfahrungen auf künstlerischem Gebiet zu Gute. Kommenda ist zum zweiten Mal verheiratet und hat drei Kinder aus erster Ehe.

Die Ausstellung enthält zum größten Teil Arbeiten aus den 90er Jahren, Kommendas Jugend und aus der heutigen Zeit. Seine Devisen sind unter anderem: Gründlichkeit, Ehrlichkeit und Achtung gegenüber den guten Menschen.

Er hasst Habgier, Egoismus, Überheblichkeit, Lügen, Heuchelei und falsche Freunde. Dabei kann er nicht nur über andere, sondern auch immer öfter („altersbedingt“) über sich selbst lachen.

Thomas Geisler

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden