Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

7.06.2017

Bullitt statt Bulli

Sie heißen Bullitt, Long John oder Urban Arrow und sie sollen so bewährten Transportprofis wie Bulli, Caddy, oder Transit in den Innenstädten Konkurrenz machen: Lastenräder für die Citylogistik.

Foto: Dieter Hoppe

"Geht denn das?" fragen die Skeptiker. "Uns bleibt gar nichts anderes übrig", antworten die Befürworter. Sie argumentieren dabei auf zwei Ebenen: Muskelkraft erzeugt weder Kohlendioxid noch Feinstaub und Fahrräder stehen nicht im Stau, sondern fahren an ihm vorbei.

Unter dem Titel „Ich ersetze ein Auto“ führte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt von 2012 bis 2014 eine wissenschaftliche Studie durch, gefördert vom Bundesministerium für Umwelt. Bundesweit nahmen acht Kurierdienste teil – für Berlin Messenger. Sie haben mit Elektromotoren ausgestattete Lastenräder im täglichen Einsatz getestet. Dabei wurden mehr als 100.000 Sendungen befördert und ca. eine halbe Million Kilometer zurückgelegt. Die Studie ergab, dass kleine Sendungen über kurze Strecken im Lastenrad schneller und umweltfreundlicher zugestellt werden können als mit dem PKW.

Großunternehmen wie DHL, DPD und Amazon nutzen Lastenräder inzwischen ebenfalls. In der Schweiz sind sie dazu sogar gezwungen, weil dort zahlreiche Innenstädte für den Kraftverkehr komplett gesperrt wurden. Batteriebetriebene Lieferwagen stellen eine weitere Alternative dar. DHL war mit dem Angebot der bisherigen Anbieter nicht zufrieden und wird den eigenen Bedarf künftig in eigener Regie produzieren.

Für alle Interessenten – egal, ob das Lastenrad privat oder gewerblich genutzt werden soll – bietet die Spezialmesse CARGOBIKE erstmalig in Berlin die Gelegenheit, sich umfassend über das immer breiter werdende Angebot an Rädern und Zubehör zu informieren. Da das endgültige Programm zum Redaktionsschluss noch nicht feststand, informieren Sie sich bitte auf der Website des Veranstalters.

Dieter Hoppe

CARGOBIKE BERLIN
10. Juni 2017
Malzfabrik
Bessemerstraße 2-14
12103 Berlin
www.cargo-bike.berlin

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden