Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

10.03.2018

BOULEVARD BERLIN – ein Jahrhundert Komödie am Kurfürstendamm

Die beiden kleinen Theater am Kurfürstendamm liegen zwar nicht im unmittelbaren Einzugsbereich dieser Zeitung, und doch werden sicher viele Schöneberger immer mal wieder oder auch regelmäßig diese Theater besuchen.

Der Schnappschuss zeigt Szenenfotos aus der Ausstellung Foto: Christine Bitterwolf

Jeder Berliner weiß inzwischen, dass die Komödie und das Theater am Kurfürstendamm mit Abschluss der Theatersaison im Mai 2018 geschlossen werden. Seit dem Jahr 2002 werden die Theaterfreunde auf den Abschied vorbereitet.

Jetzt gibt es eine photographische Zusammenfassung über fast einhundert Jahre Geschichte der Komödie. In den Gängen rund um den Theatersaal wurden 60 bisher unveröffentlichte Bilder von Schauspielern, Aufführungen, Kostümen und dem Theater ausgestellt, die auch Zeitgeschichte darstellen. Die Bilder stammen aus der Theater-Sammlung des Stadtmuseums Berlin. Finanziell wurde die Ausstellung durch die TheaterGemeinde Berlin gefördert.

Die Eröffnung war am 18.1.2018 nach der Vorstellung. Das Publikum wurde überrascht, als nach dem Applaus für die Schauspieler der Theaterdirektor, Herr Woelffer, selbst in der ersten Loge vor der Bühne erschien und eine kurze Ansprache hielt, ebenso wie Herr Holländer von der TheaterGemeinde und der Leiter des Stadtmuseums. Es waren viele bewegende Worte und viel Zustimmung aus dem Publikum. Die Berlin Comedian Harmonists, die sich vor 20 Jahren in diesem Theater zusammengefunden hatten, sangen einige Chansons, und dann wurde die Ausstellung für alle Besucher mit Sekt und Brezeln eröffnet.

Tatsächlich wurden die Fotos mit großem Interesse betrachtet. Immer wieder waren Kommentare zu hören wie „Den kenn ich doch“, „Da war die Schauspielerin aber noch ganz jung“ und „Das Stück habe ich auch gesehen.“ Viele Erinnerungen wurden geweckt.
Die Fotoausstellung kann nun bis Ende Mai von jedem zahlenden Theaterbesucher besichtigt werden. An manchen Tagen wird vor der Vorstellung auch eine Führung angeboten, in der die Bilder erklärt und die dazugehörigen Geschichten und Anekdoten erzählt werden.

Diese Ausstellung macht dem Betrachter klar, dass er aktuell an der Berliner Geschichte teilnimmt, denn er betrachtet hier ein Stück Berliner Theaterkultur, deren Ende er gerade miterlebt.

Theater am Kurfürstendamm
Kurfürstendamm 206/ 209
10719 Berlin
Tel.: 030/ 88 59 11 0

Christine Bitterwolf

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden