Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

11.05.2020

Bezirkliche Galerien, Museen, Gedenk- und Informationsorte sowie das Archiv in Tempelhof-Schöneberg ab 11. Mai wieder geöffnet

Ab 11. Mai 2020 werden in Tempelhof-Schöneberg die kommunalen Galerien, Museen und das bezirkliche Archiv wieder öffnen. Für den Besuch der Einrichtungen werden entsprechende Hygiene- und Schutzmaßnahmen umgesetzt und die maximalen Besucherzahlen vorläufig stark begrenzt.

[Ein großes Bild in einem leeren, großen, weißen Raum. Das Bild zeigt eine spielende Katze mit einer Maus, Kleidung und vermutlich ein Covid-19 Virus in Groß.]

Ab Dienstag, 12. Mai 2020 öffnen die kommunalen Galerien drei neue Ausstellungen für das Publikum, die ursprünglich bereits ab März präsentiert werden sollten. In Kooperation mit dem Verein der Berliner Künstlerinnen 1867 zeigt das Haus am Kleistpark mit   der Schau "Marianne Werefkin-Preis 2020" Werke der zehn nominierten Künstlerinnen. Zeitgleich sind im Projektraum im Erdgeschoss unter dem Titel "Log Book" Fotografien von Mike Chick zu sehen. Der britisch-deutsche Fotokünstler Mike Chick reflektiert anhand des Royal Air Force Flugbuchs seines Vaters, das dessen Tätigkeit als Pilot im zweiten Weltkrieg dokumentiert, eine persönliche sowie zugleich jüngere europäische Geschichte. Die Galerie im Tempelhof Museum stellt mit Fotografien von Sabine Wild und Hildegard Ochse divergente Ansichten aus europäischen und asiatischen Zoos vor.

Die Präsenzausstellungen der Museen Tempelhof-Schöneberg in der Hauptstraße mit der Villa Global und den "Wunderkammern - Wunderkisten" können bereits ab Montag, 11. Mai 2020 wieder besucht werden, ebenso die Dauerausstellungen im Tempelhof Museum, im Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße und am Informationsort Schwerbelastungskörper.
Auch das Archiv der Museen Tempelhof-Schöneberg vergibt wieder Termine nach vorheriger Absprache. Maximal eine Person kann für Recherchen den Lesesaal nutzen. Beratungsgespräche finden zunächst nur telefonisch statt.

Für alle Standorte gilt zunächst eine Begrenzung von maximal fünf Gästen, die sich zeitgleich unter Einhaltung der Abstandsregelungen und einer standortangepassten Besucherführung in den Ausstellungsräumen aufhalten können.

Alle Informationen, Öffnungszeiten, aktuelle Änderungen und Termine finden Sie terminnah auf den Webseiten Haus am Kleistpark <https://www.hausamkleistpark.de/> und Museen Tempelhof-Schöneberg <https://www.museen-tempelhof-schoeneberg.de/>

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden