Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

1.11.2016

Amerikanische Kirche in Berlin feiert traditionelles Thanksgiving-Fest

Nicht nur Charlie Brown freut sich auf Thanksgiving und die Kürbissuppe. Auch für die Amerikanische Kirche in Berlin am Dennewitzplatz, die American Church Berlin (ACB) ist das Erntedankfest ein ganz besonderer Festtag.

Foto: ACB

Die ACB feiert diesen mit einem Konzert und Kürbis-Dinner am Samstag, den 28. November. Mehr als 30 Nationen bilden die Gemeinde der ACB und deren Vielfalt zeigt sich im Musikprogramm der Veranstaltung, die um 18 Uhr beginnt. Und auch wenn der große Kürbis nicht erscheinen wird, so können die Gäste Charlie Brown und seine Peanuts zumindest musikalisch mit der ACB Jazz Band erleben.

Teil der Jazz Band ist der Pastor von ACB, der US-Amerikaner Stephan Kienberger (58). Kienberger ist studierter Jazz-Posaunist und aktiver Teil des musikalischen Lebens der Gemeinde. „Musik ist ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Arbeit, denn Musik ist die universelle Sprache, die alle Barrieren überwindet. Daher ist das Thanksgiving-Konzert ein ganz besonderer Höhepunkt. All die talentierten Musiker unserer Gemeinde präsentieren ihre Kunst ehrenamtlich an diesem Abend,“ so Kienberger.
 
Die Ensembles, Chöre und Künstler der ACB-Gemeinde werden Werke aus Klassik, Jazz und Pop vortragen. Nach dem Konzert lädt die Gemeinde zum gemeinsamen Thanksgiving-Essen ein mit Kürbissuppe und Kürbiskuchen.
 
Samstag, 26.11.2016, 18 Uhr
Thanksgiving Konzert
American Church Berlin
Dennewitzplatz 1, Schöneberg
Karten: 10 Euro im Vorverkauf über www.americanchurchberlin.de und an der Abendkasse

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden