Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

05.05.2011 / Projekte und Initiativen

„1. Lange Nacht der Familie“

Am 14. Mai sind in der Hauptstadt Kinder mit ihren Eltern eingeladen, an der „1. Langen Nacht der Familie“ teilzunehmen, die mit insgesamt 101 nächtlichen Überraschungen für kleine Nachtschwärmer ein neues Berliner Veranstaltungs-Highlight verspricht.

Familien mit Kindern bis 14 Jahre können ab 18 Uhr bis in die Nacht etwas Außergewöhnliches im Dunkeln bzw. nachts erleben. Es öffnen sich ganz speziell Türen für Kinder und Familien, die sonst nachts für sie verschlossen sind. Wer hier mitmacht, kann etwas erforschen, ausprobieren, lernen, entdecken, kreativ sein, zuschauen, zuhören, mitmachen, singen, kochen, spielen, tanzen und noch viel mehr.
Veranstalter dieser Familiennacht ist das Berliner Bündnis für Familie gemeinsam mit vielen Partnern. Mit diesem Event sollen bestehende Angebote für Familien öffentlichkeitswirksamer präsentiert und bekannter gemacht werden. „In Berlin gibt es so viele Angebote, dass es Müttern und Vätern oft schwer fällt, einen Überblick zu bekommen“, meint Bündnisvertreter Roland Geiger. „Außerdem trägt dieses Event dazu bei, dass sich Anbieter vernetzen. Es sind bereits mehrere Kooperationen entstanden.“

Zu den 101 Anbietern in der Langen Nacht der Familien gehören z.B. die TU Berlin, die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, das Maxim Gorki Theater, Ritter Sport, die Wilmersdorfer Arcaden, Detlef D! Soost, die Schaubude, LEGOLAND, das Atze Musiktheater, die Artistenschule contraire, die Arche, Grün Berlin, das SOS Kinderdorf, die Waldschulen, der RBB, einige Jugendkunstschulen, die Berliner Tafel, das Väterzentrum, einige Museen, Spielplätze und das FEZ Berlin. Aber auch Büchereien, KiTas, Sportvereine, Nachbarschaftshäuser und viele Kiez-Einrichtungen machen mit. In Schöneberg sind am 14.5. dabei:

1. Im Beduinenzelt - Unterschiedliche Alltagskulturen
Bei einer Märchenlesung im orientalischen Beduinenzelt könnt Ihr Geschichten aus 1001 Nacht hören. Ein Künstler bietet arabische Kalligraphie an, bei der der eigene Name auf Arabisch geschrieben wird. Ihr könnt Euch bei traditioneller Henna-Bemalung ein kunstvolles Tattoo auf die Hand malen lassen. Ein kleiner Imbiss wartet mit arabischen Leckereien. Das Projekt "Orientexpress" fördert die Verbesserung der Akzeptanz verschiedener Kulturen bei unterschiedlichen Aktionen.
18:00-22:00 Uhr
Jugendfreizeiteinrichtung Villa, Frobenstraße 27, 10783 Berlin
Anmeldung: Tel. 2 53 99 74
Alter: ab 0 Jahren. Preis: kostenlos
<link http: www.orientexpress-berlin.de external-link-new-window externen link in einem neuen>www.orientexpress-berlin.de

2. Karton-Zauber-Leuchtobjekte
Wir entwickeln Ideen zu beleuchteten Objekten aus Kartons und anderen Recyclingmaterialien. Gebaut wird bei Helligkeit. In der Dunkelheit werden die Karton-Objekte mittels Lichterketten illuminiert und präsentiert.
Gruppengröße: max. 10 Kinder (+ erwachsene Begleitperson).
18:00-21:00 Uhr
JuKS Jugendkunstschule Tempelhof-Schöneberg, Martin-Luther-Straße 46, 10779 Berlin
Anmeldung: Tel. 9 02 77 63 24. Alter: ab 6 Jahren
Preis: 5 Euro pro Person
<link http: www.juks-ts.de external-link-new-window externen link in einem neuen>www.juks-ts.de

3. Zauberhafte Märchennacht im Natur-Park Schöneberger Südgelände
Märchenerzähler verzaubern große und kleine Zuhörer an verschiedenen Orten im Natur-Park Schöneberger Südgelände. Am Kaminfeuer in der Lokhalle oder unter freiem Himmel im Park tauchen die Besucher an diesem Abend in die Welt der Phantasie ein. Im einzigartigen Ambiente eines stillgelegten Güterbahnhofs und in wilder Natur werden die aufregenden Abenteuer mit den Helden der Geschichten lebendig. Das Café "Paresüd" überrascht mit kulinarischen Leckereien rund um den "Apfel im Märchen".
17:00-22:00 Uhr
Natur-Park Schöneberger Südgelände, Prellerweg 47-49, 12157 Berlin
Anmeldung: nicht erforderlich. Alter: ab 5 Jahren
Preis: Parkeintritt: 1 Euro, Kinder bis 13 Jahre: kostenlos
<link http: www.suedgelaende.de external-link-new-window externen link in einem neuen>www.suedgelaende.de

4. Nachts mit Familien im Netz
Rund ums Internet: Familien spielen mit der X-Box Kinect und entdecken die virtuelle Welt der Online-Abenteuer. Sie können gemeinsam ihre Highscores aufstellen oder ein Turnier spielen. Bringt ein digitales Foto von Euch mit oder erstellt es vor Ort und druckt Eure eigenen Familien-T-Shirts. Erfahrt, warum Ihr über Facebook und SchülerVZ nicht alles von Euch preisgeben solltet. Natürlich stehen Euch zum Surfen oder Chatten unsere Computer zur Verfügung.
18:00 - 22:00 Uhr
Internetwerkstatt Netti, Barbarossastr. 64, 10781 Berlin
Anmeldung: Tel. 2 53 99 72 oder 21 73 01 81
Alter: ab 10 Jahren. Preis: kostenlos
<link http: www.spinnenwerk.de netti external-link-new-window externen link in einem neuen>www.spinnenwerk.de/netti

5. Geisterstunde im Jugend Museum
Kommt zur Geisterstunde ins Jugend Museum! Wir machen eine unglaubliche Zeitreise in die Zukunft, gehen in der Dämmerstunde über den alten Schöneberger Friedhof und hören in der Leselounge wahre Geschichten von Räubern im Dorf Schöneberg.
18:00-22:00 Uhr
Jugend Museum, Hauptstraße 40/42, 10827 Berlin
Anmeldung: Tel. 9 02 77 61 63
Alter: 7-12 Jahre. Preis: kostenlos
<link http: www.jugendmuseum.de external-link-new-window externen link in einem neuen>www.jugendmuseum.de

Kontakt

Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Stadtteilzeitung SchönebergHolsteinische Straße 3012161 Berlin
86 87 02 76 -79Fax 86 87 02 76 -72E-Mail senden
LeitungThomas Thieme0173/4825100E-Mail senden